07.08.2017

Studiensekretariat Freiburg

Spende des QKG e.V.

Der Qualitätskreis Knorpel-Repair und Gelenkerhalt e.V. unterstützt die Arbeit des KnorpelRegister DGOU mit einer großzügigen Spende!

Auf seiner Jahrestagung in Berlin am 5. und 6. Mai 2017 hat der Qualitätskreis Knorpel-Repair und Gelenkerhalt e.V. (QKG e.V.) eine finanzielle Unterstützung für das Betreiben des KnorpelRegister DGOU beschlossen. 

Laut Herrn Dr. Wolfgang Zinser, Vorstandsvorsitzender des QKG e.V., sorge die Dateneingabe/-auswertung im Rahmen des KnorpelRegister DGOU für Transparenz und Nachvollziehbarkeit von Therapieentscheidungen. Darüber hinaus würde das Register dazu beitragen die Versorgungsqualität im Bereich der gelenkerhaltenden Chirurgie zu verbessern. Diese Arbeit stehe in Einklang mit den Zielen der QKG e.V., weshalb sich der Verein für eine Unterstützung des KnorpelRegister DGOU ausgesprochen habe. 

Der QKG e.V. besteht aus einer Gruppe von Ärzten und Wissenschaftlern, die sich intensiv mit gelenkerhaltenden konservativen und operativen Behandlungen der Gelenke beschäftigen. In diesem Sinne hat sich der QKG e.V. der Forschung, der Aus- und Fortbildung, Qualitätssicherung und Beratung auf dem Gebiet der Knorpelgewebe-Regeneration und gelenkerhaltenden Behandlungen verpflichtet. Er fördert den Austausch des Wissens gelenkerhaltender Behandlungsverfahren zwischen Ärzten (in Praxisniederlassung und  Klinik), Wissenschaftlern, Physiotherapeuten, interessierten und betroffenen Patienten und nicht zuletzt auch Firmen, die sich mit Gelenkerhalt und Knorpelbehandlung beschäftigen. Nähere Informationen zum QKG e.V. können hier eingesehen werden: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://qkg-ev.de