Module

Neu - Oktober 2014

Module "Hüfte" und "Sprunggelenk" ab dem 28.10.2014 verfügbar !

 

 

 

Modul „Kniegelenk”

Das Modul "Kniegelenk" ist im Oktober 2013 gestartet. Es ist das erste aktive Modul des KnorpelRegister DGOU. 

Präoperativ und zu den entsprechenden Nachuntersuchungszeitpunkten werden folgende Scores erhoben: 

  • Lysholm Score
  • Tegner Score
  • KOOS
  • IKDC

Die Erhebung der subjektiven Outcomeparameter erfolgt online mit einem patienten- und zeitpunktspezifischen Link, der dem Patienten per E-Mail zugesendet wird.

Im „Arztteil” steht dem behandelnden Arzt darüber hinausgehend die Dokumentation des objektiven ICRS Scores und eine kernspintomographische Beurteilung des Regeneratknorpel mittels MOCART Score zur Verfügung. 

Modul „Hüftgelenk”

Das Modul "Hüftgelenk" startet im Oktober 2014 gemeinsam mit dem Modul oberes Sprunggelenk. 

Präoperativ und zu den Nachuntersuchungszeitpunkten 6, 12, 24, 36 und 60 Monaten werden folgende Patientenbeurteilungssysteme erhoben:

 

  • International Hip Outcome Tool 33 (iHOT 33)
  • Visuelle Analogskala (VAS)

 

Darüberhinaus können weitere Scores nach Bedarf des jeweiligen Studienzentrums hinzugefügt werden.

Die Erhebung der patientenrelevanten Outcomeparameter erfolgt online mit einem patienten- und zeitpunktspezifischen Link, der dem Patienten per Mail zugesendet wird. 

 

Im "Arztteil" steht dem behandelnden Arzt darüber hinausgehend die Dokumentation des objektiven ICRS Scores und eine kernspintomographische Beurteilung des Regeneratknorpels mittels MOCART Score zu Verfügung.  

Modul „Sprunggelenk”

Das Modul "Sprunggelenk" startet im Oktober 2014. Die Funktionalität entspricht dem Modul "Kniegelenk" und es ist in Struktur analog aufgebaut.

Präoperativ und zu den entsprechenden Nachuntersuchungszeitpunkte werden folgende Scores erhoben:

  • AOFAS Score
  • FAOS Score
  • FAAM Score

Die Erhebung der subjektiven Outcomeparameter erfolgt online mit einem patienten- und zeitpunktspezifischen Link, der dem Patienten per E-Mail zugesendet wird.

Im „Arztteil” steht dem behandelnden Arzt darüber hinausgehend eine kernspintomographische Beurteilung des Regeneratknorpels mit dem MOCART Score zur Verfügung.